Kurze Lebensläufe der Idioten: Kalendergeschichten von Ermanno Cavazzoni

Gedrucktes ... 29. Juni 2015
Buchempfehlungen

Wie es auf meinen Schreibtisch gelangte erinnere ich mich nicht:
Das Taschenbuch (auch als Audiobuch erhältlich) Kurze Lebensläufe der Idioten: Kalendergeschichten von Ermanno Cavazzoni.

Wenn es schon mal dort liegt, will es auch gelesen werden.
Hmm, inhaltlich nichts wirklich Neues, weshalb wohl einige Leser die Texte für inhaltslos, sinnlos und belanglos halten.

Auch ist die Wortwahl im heutigen Verständnis nicht gerade politisch korrekt.
Entsprechend wird dem Autor Ermanno Cavazzoni fehlender Respekt gegenüber psychischen Krankheiten vorgeworfen.

Der Sprachstil erinnert an jenen von Drittklässlern.
Er passt allerdings gut zu den beschriebenen Situationen bzw. Personen.

Und doch haben all die eigenartigen Beschreibungen der vielen Skurilitäten ihren Reiz.
Wer will entdeckt zahlreiche Sprichwörter und Lebensweisheiten.
Und auf eine undefinierbare Weise fühle ich mich als Schreiber inspiriert.

Externer Link zu Amazon:

Kurze Lebensläufe der Idioten.
von Ermanno Cavazzoni