Ein Abend mit FRIDA GOLD

The Way I See Berlin - 23. September 2015

 

.

 

Janina Ahlers von www.mokkaauge.de (Externer Link!) verdanke ich die Einladung zu diesem Abend mit FRIDA GOLD im Glashaus der Arena Berlin.
Meine Aufgabe: Fotografien und Artikel mitbringen.

So zumindest der ursprüngliche Plan.
Die Kamera bleibt jedoch in der Tasche, weil es dann doch keiner der üblichen Pressetermine ist.
Anna Süggeler – ich dachte ja ursprünglich sie wäre FRIDA und er (Andreas Weizel) vielleicht GOLD, aber nix da! – erklärt gleich am Anfang „Willkommen zu einem entspannten Abend!“.
Und genau das ist es, untypisch und sehr angenehm.
3 Gänge veganes Essen, einiger Smalltalk mit den Tischnachbarn …
… und wir sind um eine eine Ahnung reicher, dass die beiden Künstler als Personen mehr zu bieten haben als die gestylten Musikvideos von ihnen erahnen lassen.
Schon ist der Abend fortgeschritten.
Eine Idee für einen Artikel habe ich nicht und auch keine Fotos.
Es hätte in dem Rahmen vielleicht gestört, allerdings hätte ich solche eher ungewohnten Bilder der Musiker gerne mitgebracht.
So war es, was es sein sollte; ein schöner entspannter Abend!

Entspannter Abend mit FRIDA GOLD

Übrigens:

FRIDA GOLD ist eine deutsche Band aus dem Raum Bochum.
Der Bandname stammt von dem Lied Frida von Axel Bosse.
Die Lieder werden vor allem von der Sängerin Alina Süggeler und dem Musiker Andreas Weizel geschrieben.
Ihre Stücke sind in Deutsch und zunehmend in Englisch.

 

Das neue Album von FRIDA GOLD kommt am 23.10.2015.